Trendelburger-Kunstinitiative.de
Trendelburger-Kunstinitiative.de

Aktionen 2021

 

Mit unserer Aktion "Trendelburg dreht am Rad" 2020/21 wollten wir dazu inspirieren und animieren, selbst aktiv zu werden. Unsere Installation, die derzeit noch immer am Europaplatz unterhalb der Brücke am Ortseingang steht, ist ein Beispiel zum Thema: 

                               ein "Riesenrad-Rad"  aus Draht und Holz. 

 

Schaut ruhig nochmal vorbei!

Über Meinungen, Anmerkungen und Ideen freuen wir uns wie immer in unserem Gästebuch

 

 

"Trendelburg dreht am Rad"...

 

Das Motto der Mitmach Aktion, zu der wir bereits 2020 aufgerufen hatten, passt. Da alle inzwischen mehr oder weniger am Rad drehen, wollten wir versuchen, dies im positiven Sinne zu tun, nämlich im Sinn von "etwas voran bringen", "etwas bewegen" und "etwas ins Rollen bringen". Auch wenn es zur Zeit immernoch schwierig ist, in Gemeinschaft zu leben und gemeinsam etwas zu bewegen, wollten wir Gemeinschaftssinn zeigen, indem wir uns, sichtbar für jedermann, jeder für sich und doch gemeinsam am selben Projekt beteiligen. 

Phantasie und Kreativität waren gefragt. 

Räder in Bewegung, Fahrräder bunt bemalt und mit Blumen geschmückt, Rad-Installationen, bunte Windmühlen oder was immer euch zum Thema eingefallen ist...

Im Garten (von der Straße aus sichtbar) oder auch im Fenster. Wir wollten Trendelburg etwas bunter werden lassen. 

Das Trendelburger Rad 

Es war eine Menge Arbeit, aber wenn alle mit anpacken, schafft man es schließlich. Sogar Nala hat mitgeholfen. Sie hatte die Oberaufsicht und hat aus dem Auto heraus alles beobachtet. Eingreifen musste sie nicht. 

Vor allem hatten wir aber jede Menge Spaß!

Zu besichtigen ist es jederzeit am Europaplatz in Trendelburg gegenüber dem Edeka Getränkemarkt unten am Diemelufer

 

An dieser Stelle ein wichtiger Hinweis:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass beim Besuch unbedingt außerhalb der Absperrung geblieben werden muss! Es ist nicht gestattet, an der Skulptur irgendwelche Veränderungen vorzunehmen und diese schon gar nicht zu erklettern. 

Für leichtsinnig selbst verschuldete Verletzungen übernehmen wir keine Haftung!

Auch die Trendelburger Bürger machten mit:

Bilder anklicken

zum Lesen Bild anklicken

Land und Leute vom Mittwoch, 14. April 2021

Kurz-Info

Sie finden in dieser Spalte aktuelle Hinweise.

Wir bitten Sie jedoch darüber hinaus grundsätzlich, sich vor dem Besuch unserer Veranstaltungen noch einmal auf unserer Seite über aktuelle Änderungen zu informieren.

Aktionen 2022

für Infos Bild anklicken

Open Air Ausstellung

um Kirche und Rathaus

in Trendelburg

"Ausblicke"

16. Juli bis 21. August 2022

Aktuelle Ausstellung im Mühlencafé

Bild: Gerda Schumacher - Mühlenausstellung 2022 "wieder sehen"

alle Infos hier

Trendelburger Lesezelle

die Trendelburger Lesezelle

Die Trendelburger Lesezelle stellt ein Angebot zum Büchertausch dar. Jede/r ist herzlich eingeladen zu stöbern, Bücher zu entnehmen und selbst Bücher einzustellen. Die Zelle lebt vom regen Austausch. Wir wünschen viel Spaß.

alle Infos hier

wir bitten darum, in die Lesezelle nur Bücher in einem sauberen und lesbaren Zustand einzustellen. Zeitschriften, Uralt-Bücher, Spielzeug und Krimskrams sind nicht erwünscht. Ebenso bitten wir, den Innenraum nicht mit Kartons vollzustellen, wenn die Regale voll sind. 

Reaktionen aus der Presse zu den Veranstaltungen von "Kunst säen und sehen" finden sie hier

und hier gehts zu den Fotostrecken.

Übrigens freuen wir uns immer über Kommentare und Anregungen. Nutzen sie dazu das Gästebuch oder die Kontaktfunktion.

Besucher Zähler