Trendelburger-Kunstinitiative.de
Trendelburger-Kunstinitiative.de

Aktionen 2019

Vernissage

Die Vernissage zur neuen Gemeinschafts-Ausstellung von Trendelburger Künstlern und Künstlerinnen im Rathaus der Stadt Trendelburg fand während des Lichterzaubers am Samstag, dem 30. November 2019 um 16:30 Uhr im Foyer des Rathauses statt.  

Es zeigen Trendelburger Künstler ihre aktuellen Arbeiten:

 

 

 

Mit dabei sind dieses Mal:

 

Anne Häfner, Trendelburg, Aquarell

Annemarie Feuring, Deisel, Malerei

Angelika Rindermann, Trendelburg, Fotografie

Corinna Gossmann, Trendelburg, Aquarell

Diethart Rindermann, Trendelburg, Fotografie

Egon Haake, Gottsbüren, Malerei

Gabriele Nippel, Deisel, Radierung

Gerda Schumacher, Trendelburg, Malerei

Marga Hillebrandt, Deisel, Malerei

Monika Steiner, Deisel, Fotografie

Rolf Steiner, Deisel, Keramik und Kohlezeichnung

 

Alle Arbeiten sind Originale und können bei Interesse auch erworben werden. 

Kontakt über das Kontaktformular.

Wir danken Herrn Bürgermeister Lange als Hausherrn und dem Team der Stadtverwaltung für ihre Unterstützung. 

 

 

Käse satt zu Musik und Wein

 

Französischer Abend 

zum 10. Mal in Trendelburg

 

Am Sonntag, dem 23. Juni 2019 ab 17:30 Uhr

war in den Räumen der Fa. Kanu-Schumacher in Trendelburg wieder "Fête de la musique" angesagt. Das historische Domänengebäude bietet mit seiner Lage direkt am Diemelufer eine malerische Kulisse für einen Abend in der Tradition der französischen „ Fête de la musique“, die in Frankreich - wie Diethart Rindermann, der durch Abend führte, einleitend erläuterte -  seit den 1980er Jahren traditionell am 21. Juni stattfindet.

Geboten wurde an diesem Abend wie immer eine genussvolle Soirée mit Musik bei Käse und französischen Wein.

 

Als Künstler angesagt hatten sich:

Die Band“ - Coverband aus Grebenstein und Zierenberg,

nicht zum ersten Mal dabei, rissen die fünf Musiker mit Sängerin Simone Kettner die Gäste sofort mit. 

Bernd Seidendorf - Singer-Songwriter aus Trendelburg - verkörperte mit zarten und teils melancholischen Songs aus eigener Feder eine leiseres und nachdenklicheres Genre. Überraschend holte er für den Song "Papillon" seine Tochter Marie auf die Bühne, die mit ihrer zarten Mädchenstimme die Gäste verzauberte. 

Twice is nice“ - Duo aus Bad Sooden-Allendorf und Staufenberg, brachte viele alte Bekannte zu Gehör, wie z. B. Simon und Garfunkel, aber auch eigene Songs - sowohl Text als auch Komposition

Nach der Pause brachte dann als absolutes High Light des Abends die Band "Bues Juice" mit Peter Will, Katharina grote Lambers, Andreas Bräuer und Olaf Neitzel den Blues auf die Bühne. Mit ihrer grandiosen Stimme riss Katharina grote Lambers das Publikum zu Begeisterungstürmen hin. Ohne eine Zugabe kamen die Vier nicht von der Bühne.

Den Abschluss machten Rolf Steiner und Diethart Rindermann mit dem irischen Dudelsack - der Uillean Pipe - sowie Diethart Rindermann auf der Gitarre mit einigen Irish Folk Songs. 

 

Wie in Frankreich üblich, konnte am Ende des Programms

wie immer auch selbst zum Mikro gegriffen werden. Gebrauch davon machte zum 2. Mal ein Gast aus Trendelburg, der mit seiner kraftvollen Stimme und unter Gitarren-Begleitung von Diethart Rindermann einen alten irischen Folk-Song zu Gehör brachte "It's a long way to Tipparary".

"Ich wollte schon immer mal ausprobieren, wie es ist, mit Mikrofon zu singen", bekannte eine Dame, die dann ein altes Volkslied sang. 

 

 

Bildergalerie

Bild bitte anklicken

 

Tage des offenen Ateliers im Jubiläumsjahr

 

In diesem Jahr wird die Trendelburger Kunstinitiative 10 Jahre alt und dies wollen wir im Rahmen unseres "offenen Ateliers" mit einer besonderen Aktion feiern. Deshalb wird es in diesem Jahr statt eines Tages der offenen Ateliers eine ganze Woche geben und das ganze findet Open air statt. 

Großformatige Fotos auf Leinwand werden vorraussichtlich vom 25. 5. bis zum 2. 6. 2019 rund um die Trendelburger Kirche beim Rathaus zu sehen sein. Eröffnet wird dieses "Open Artelier" am letzten Mai Wochenende und endet mit einer kleinen feinen Finissage am 2. Juni. 

Ihr dürft gespannt sein. Wir freuen uns auf euch.

Fotogalerie Vorbereitungen

Mühlenausstellung 2019

Makrofotografie - Monika Steiner

Die Ausstellung im Trendelburger Rathaus 2018 /'19 ...

... ist wieder eine Gemeinschaftsausstellung von Künstlern/*innen aus der Region. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener Techniken aus den Bereichen Malerei in Acryl, Öl und Aquarell sowie Radierung, Collage, Fotografie und Skulptur. 

Die Ausstellung wechselt jeweils Ende November und ist dann das ganze folgende Jahr über jeweils zu den Öffnungszeiten des Rathauses bis Ende November zu sehen.

 

 

 

Mit dabei sind dieses Mal:

 

Anne Häfner, Trendelburg, Aquarell

Annemarie Feuring, Deisel, Malerei

Corinna Gossmann, Trendelburg, Collage

Diethart Rindermann, Trendelburg, Fotografie

Egon Haake, Gottsbüren, Malerei

Gabriele Nippel, Deisel, Radierungen

Gerda Schumacher, Trendelburg, Malerei

Helga Dragoner, Eberschütz, Malerei

Marga Hillebrandt, Deisel, Malerei

Monika Steiner, Deisel, Fotografie

Rolf Steiner, Deisel, Bildhauerei

 

Alle Arbeiten sind Originale und können bei Interesse auch erworben werden. 

Kontakt über das Kontaktformular.

Wir danken Herrn Bürgermeister Lange als Hausherrn und dem Team der Stadtverwaltung für ihre Unterstützung. 

 

Kurz-Info

Sie finden in dieser Spalte aktuelle Hinweise.

Wir bitten Sie jedoch darüber hinaus grundsätzlich, sich vor dem Besuch unserer Veranstaltungen noch einmal auf unserer Seite über aktuelle Änderungen zu informieren.

Liebe Freunde

 

Unsere Fête de la musique findet nun leider doch nicht statt. 

Das Ordnungsamt der Stadt Trendelburg hat die Genehmigung unserer Veranstaltung abgelehnt, mit der Begründung, dass "... die von Ihnen geplante Veranstaltung "Fete de la musique" nicht als Kulturveranstaltung im Sinne der Corona-Verordnungen gilt...."

Stand vom 27. 5. 2020

Die neue Gemeinschafts-Ausstellung "Kreisläufe" ist eröffnet

neue Gemeinschafts-Ausstellung in der alten Mühle Trendelburg "Kreisläufe"

alle Infos hier

Mitmach-Aktion 2020

"Trendelburg

   dreht am Rad"

zum weiter lesen, bitte Bild anklicken

um Fotos zu sehen hier klicken

Neue Mitmachaktion in 2020

Wir finden, dass wir trotz Corona – oder nun erst recht - wie geplant „am Rad drehen“ können, denn das kann ja jeder für sich alleine und Zuhause. Lassen wir uns überraschen, ob vielleicht demnächst in dem einen oder anderen Vorgarten manch kreative Umsetzung des 

Themas zu finden ist. Wir werden uns umschauen und veröffentlichen in gewohnter Manier, was wir finden hier auf der Website.

Also dann, frisch ans Werk.

Wir werden uns doch den Spaß nicht verderben lassen, oder?  

Geplante Aktionen 2020

leider bis auf Weiteres nicht möglich

Aktionen 2020
Monika Steiner, Deisel

Ausstellung im Trendelburger Rathaus

Auch in diesem Jahr gibt seit Anfang Dezember 2019 wieder eine neue Gemeinschafts-Ausstellung auf den Fluren des Trendelburger Rathauses von Künstler/innen aus der Region. Die Ausstellung wird das ganze Jahr bis Ende November immer zu den öffnungszeiten des Rathauses zu sehen sein. 

Presse

alle Infos hier

 

die Trendelburger Lesezelle

alle Infos hier

Reaktionen aus der Presse zu den Veranstaltungen von "Kunst säen und sehen" finden sie hier

und hier gehts zu den Fotostrecken.

Übrigens freuen wir uns immer über Kommentare und Anregungen. Nutzen sie dazu das Gästebuch oder die Kontaktfunktion.

Besucher Zähler