Trendelburger-Kunstinitiative.de
Trendelburger-Kunstinitiative.de

"Stühle raus - wir lassen Trendelburg (nicht) sitzen"

Projekt 2017

"Stühle raus - wir lassen     Trendelburg nicht sitzen"

 

Der Startschuss ist gefallen. Ab sofort könnt ihr die Fotos eurer Werke senden an: angelika.rindermann@gmail.com

Sie werden hier in gewohnter Weise in unserer Fotogalerie gezeigt:

Kurz-Info

Sie finden in dieser Spalte aktuelle Hinweise.

Wir bitten Sie jedoch darüber hinaus grundsätzlich, sich vor dem Besuch unserer Veranstaltungen noch einmal auf unserer Seite über aktuelle Änderungen zu informieren.

Es wird französisch

wir laden ein zur

Fête de la musique

am Sonntag, dem 24. Juni

ab 17:30 Uhr

Info

Musik: (von links) Rolf Steiner und Diethart Rindermann

 

 

Balance

 neue Gemeinschaftsausstellung in der Alten Mühle Trendelburg -

geöffnete ab sofort an allen Wochenenden und Feiertagen zu den Öffnungszeiten des Mühlencafés

 

alle Infos hier

die Deiseler zeigen wieder Stuhl Stuhlaktion Deisel 2018

 

"Stühle raus" ... die Gemeinschaftsaktion 

geht weiter.

Das Motto "Wir lassen Trendelburg (nicht) sitzen!"

soll uns auch 2018 begleiten.

Am 17. 04. wurde in Deisel die Stuhl-Skulptur am Ortseingang wieder aufgestellt

Wir freuen uns weiterhin über jeden neuen Stuhl und unsere Bitte ist natürlich wieder: Meldet eure Stühle, mailt uns, schickt Fotos.

________________________________

 

(In der Galerie finden sich aber auch nach wie vor noch alle (dokumentierten) "Stöcker")

Malerei von Gabriele Nippel

Ausstellung im Trendelburger Rathaus

 

Die 7. Ausstellung im Trendelburger Rathaus ist in diesem Jahr eine Gemeinschaftsausstellung,

die am Freitag, dem 17. 11. 2017

um 17:00 Uhr im Foyer des Trendelburger Rathauses eröffnet wurde.

Sie ist zugänglich immer zu den Öffnungszeiten des Rathauses.

mehr

die Trendelburger Lesezelle

alle Infos hier

Reaktionen aus der Presse zu den Veranstaltungen von "Kunst säen und sehen" finden sie hier

und hier gehts zu den Fotostrecken.

Übrigens freuen wir uns immer über Kommentare und Anregungen. Nutzen sie dazu das Gästebuch oder die Kontaktfunktion.