Trendelburger-Kunstinitiative.de
Trendelburger-Kunstinitiative.de

Fête de la musique

 

Zum inzwischen 5. Mal hat „Kunst säen und sehen“ auch in diesem Jahr am Sonntag, den 23. Juni 2013 ab 18:00 Uhr zu einem französischen Abend in bewährter Tradition eingeladen.

In der Art der Fête de la musique, die in Frankreich traditionell am 21. Juni gefeiert wird, wurden bei Käse und Wein in lockerem Reigen Musik und Literaturbeiträge zu Gehör gebracht. Neben dem Duo Entre nous mit Ghislaine und Thorsten Seydler aus Trendelburg Deisel (französische Chansons), Herr Müller mit seiner Gitarre, Stefan Nadolny, ehemaliger Trendelburger Pfarrer und Singer-Songwriter aus Kassel und Nicola Uphoff-Watschong aus Lippoldsberg (Irish Folk) bot die Weinhändlerin aus Bad Karlshafen, Dorothe Römer, sehr wirkungsvoll begleitet von Horst Mengel mit dem Akkordeon, wieder mit Geschichten aus dem Schnappskästchen Unterhaltung der heiteren Art. Auch Regina Trampedach war wieder mit eigenen Stücken dabei. Ein besonderer Höhepunkt war die Darbietung der Schulband der ESS Zierenberg unter der Leitung von Simone Kettner. Dazu gab es weitere Beiträge mit Irischem Dudelsack, Whistle, Gitarre und Gesang. Neben den vorher angekündigten Künstlern war aber auch jeder Gast eingeladen, selbst einmal die Bühne zu betreten und sein Talent unter Beweis zu stellen.

Zahlreiche Gäste erlebten in den Räumen der Fa. Kanu-Schumacher, Domäne 6 in Trendelburg an der Diemel einen wahrhaft unvergesslichen Abend.

Kurz-Info

Sie finden in dieser Spalte aktuelle Hinweise.

Wir bitten Sie jedoch darüber hinaus grundsätzlich, sich vor dem Besuch unserer Veranstaltungen noch einmal auf unserer Seite über aktuelle Änderungen zu informieren.

Liebe Freunde

 

Unsere Fête de la musique findet nun leider doch nicht statt. 

Das Ordnungsamt der Stadt Trendelburg hat die Genehmigung unserer Veranstaltung abgelehnt, mit der Begründung, dass "... die von Ihnen geplante Veranstaltung "Fete de la musique" nicht als Kulturveranstaltung im Sinne der Corona-Verordnungen gilt...."

Stand vom 27. 5. 2020

Die neue Gemeinschafts-Ausstellung "Kreisläufe" ist eröffnet

neue Gemeinschafts-Ausstellung in der alten Mühle Trendelburg "Kreisläufe"

alle Infos hier

Mitmach-Aktion 2020

"Trendelburg

   dreht am Rad"

zum weiter lesen, bitte Bild anklicken

um Fotos zu sehen hier klicken

Neue Mitmachaktion in 2020

Wir finden, dass wir trotz Corona – oder nun erst recht - wie geplant „am Rad drehen“ können, denn das kann ja jeder für sich alleine und Zuhause. Lassen wir uns überraschen, ob vielleicht demnächst in dem einen oder anderen Vorgarten manch kreative Umsetzung des 

Themas zu finden ist. Wir werden uns umschauen und veröffentlichen in gewohnter Manier, was wir finden hier auf der Website.

Also dann, frisch ans Werk.

Wir werden uns doch den Spaß nicht verderben lassen, oder?  

Geplante Aktionen 2020

leider bis auf Weiteres nicht möglich

Aktionen 2020
Monika Steiner, Deisel

Ausstellung im Trendelburger Rathaus

Auch in diesem Jahr gibt seit Anfang Dezember 2019 wieder eine neue Gemeinschafts-Ausstellung auf den Fluren des Trendelburger Rathauses von Künstler/innen aus der Region. Die Ausstellung wird das ganze Jahr bis Ende November immer zu den öffnungszeiten des Rathauses zu sehen sein. 

Presse

alle Infos hier

 

die Trendelburger Lesezelle

alle Infos hier

Reaktionen aus der Presse zu den Veranstaltungen von "Kunst säen und sehen" finden sie hier

und hier gehts zu den Fotostrecken.

Übrigens freuen wir uns immer über Kommentare und Anregungen. Nutzen sie dazu das Gästebuch oder die Kontaktfunktion.

Besucher Zähler