Trendelburger-Kunstinitiative.de
Trendelburger-Kunstinitiative.de

Ausblick 2024

Die Planung steht 

 

Auch in diesem Jahr wird es eine Mühlenausstellung geben.  

Vernissage ist am Samstag, den 04. 05. 2024 um 18 Uhr,   

das Thema ist "Treibgut"

 

Der Tag des offenen Ateliers findet statt am

Sonntag, dem 28. Juni von 11 bis 17 Uhr.

Ihre Teilnahme fest zugesagt haben bisher 

Gerda Schumacher (Malerei), Domäne 2b in Trendelburg 

Diethart Rindermann (Fotografie), Altes Tor 36 in Trendelburg

 

Und natürlich wollen wir im Juni 2024 auch wieder einen

französichen Abend mit euch feiern. Unsere "Fête de la musique"

findet nicht wie bisher Sonntags statt, sondern

am Freitag, dem 21. Juni ab 18 Uhr

wie im vergangenen Jahr in den Räumen des Mühlencafés statt,

Alte Mühle 10 in Trendelburg.

 

Außerdem wird es am Samstag 04. 05. 2024 (im Anschluss an die Vernissage) ab 19:00h ein Konzert im Mühlencafé geben.

Eingeladen haben wir die Band "True Colors" (link führt zu Facebook)

mit Verena (Voc), Daniel (Key,Voc) & Martin (Git,Voc) - aus Homberg. 

Wir freuen uns drauf.

Daniel, Verena und Martin von True Colors True Colors (zum Vergrößern Bild anklicken)

Kurz-Info

Sie finden in dieser Spalte aktuelle Hinweise.

Wir bitten Sie jedoch darüber hinaus grundsätzlich, sich vor dem Besuch unserer Veranstaltungen noch einmal auf unserer Seite über aktuelle Änderungen zu informieren.

Thema 2024 "Treibgut"

Trendelburger Lesezelle

die Trendelburger Lesezelle

Die Trendelburger Lesezelle stellt ein Angebot zum Büchertausch dar. Jede/r ist herzlich eingeladen zu stöbern, Bücher zu entnehmen und selbst Bücher einzustellen. Die Zelle lebt vom regen Austausch. Wir wünschen viel Spaß.

alle Infos hier

wir bitten darum, in die Lesezelle nur Bücher in einem sauberen und lesbaren Zustand einzustellen. Zeitschriften, Uralt-Bücher, Spielzeug und Krimskrams sind nicht erwünscht. Ebenso bitten wir, den Innenraum nicht mit Kartons vollzustellen, wenn die Regale voll sind. 

Reaktionen aus der Presse zu den Veranstaltungen von "Kunst säen und sehen" finden sie hier

und hier gehts zu den Fotostrecken.

Übrigens freuen wir uns immer über Kommentare und Anregungen. Nutzen sie dazu das Gästebuch oder die Kontaktfunktion.

Besucher Zähler

Druckversion | Sitemap
© Diethart Rindermann